Hypnosystemische Therapie

Die Hypnosystemische Therapie (Milton Erickson verbunden mit systemischer Therapie) geht davon aus, dass jeder Mensch den Lösungsweg in sich trägt und viele unserer Schwierigkeiten durch die eigene negative Überzeugung (Problemtrance) bestimmt werden. Persönliche Fähigkeiten aufzuspüren, selbstbestimmt Ressourcen zu nutzen und zu festigen, ist Ziel dieser Methode und sie umzusetzen, eröffnet neue Möglichkeiten für eine optimale Lebensgestaltung.

Selbstwerttraining / PEP

PEP (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie nach Michael Bohne) ist ein schnell wirkendes Coaching zur Steigerung des Selbstwertes und der Selbstzakzeptanz. In kurzer Zeit können Erfolge in der Auflösung konflikthafter Lebens- und Selbstwertthemen erzielt werden. Dazu gehören z. B.
* Flug- und Höhenängste
* Auftritts- und Prüfungsängste
* Depressive Verstimmungen
* Leistungs- und Beziehungsthemen
Schädliche und unerwünschte Stressoren werden ausfindig gemacht und reduziert. PEP ist hervorragend geeignet zur weiteren Selbstanwendung und somit zur Selbsthilfe.

Auftrittscoaching: Wenn Lampenfieber zum Problem wird

Unsicherheit und Nervosität übertragen sich auf Ihre Inhalte und teilen sich unweigerlich den Zuschauern und Zuhörern mit. PEP Auftrittscoaching ist eine dynamische Methode, Angst zu entstressen. Befreit von Unsicherheit und Angst entfalten Sie Ihr Potenzial.